b.v.s.Logo_DiaZert.jpgtegovarevakn
Loading…

Rechte und Lasten

Beschränkungen

Rechte Dritter können das Grundstück in seiner Nutzung einschränken und wertmindern. Die häufigsten Beschränkungen finden Sie unten aufgeführt. Wir bewerten alle Rechte und Lasten der Abteilung II des Grundbuchs sowie alle außerhalb des Grundbuchs stehenden Belastungen.


I - Gesetzliche Beschränkungen

Allgemeine Eigentumsbeschränkungen
  • Notstand § 904 BGB
Nachbarschaftsrecht
  • Überbau §§ 912-916 BGB
  • Notwegerecht § 917 BGB
Grundstücksbenutzungsrecht
  • Leitungsrechte, Photovoltaikanlagen

II – Beschränkte dingliche Rechte an Grundstücken

Dienstbarkeiten
  • Grunddienstbarkeit z. B. Wegerecht §§ 1018 BGB
  • Nießbrauch § 1030 BGB
  • Beschränkt persönliche Dienstbarkeit § 1090 BGB wie Nutzungsrechte (z. B. Wohnungsrecht), Duldungsrechte und Unterlassungsrechte
  • Dauerwohnrecht/Dauernutzungsrecht WEG §§ 31 ff
Vorkaufsrecht §§ 1095 ff BGB

Reallasten
  • Erbbaurecht nach ErbbauRG §§ 1 ff
Grundpfandrechte
  • Hypothek §§ 1113 ff BGB
  • Grundschuld §§ 1191 ff BGB
  • Rentenschuld §§ 1199 ff BGB

III – Vertragliche Rechte an fremden Grundstücken
  • Miete §§ 535 ff BGB
  • Pacht §§ 581 ff BGB

IVöffentliche rechtliche Beschränkungen
  • Baurecht und Festsetzungen nach BauGB
  • Denkmalschutz (DSchG)
  • Agrarrecht
  • Verkehrsrecht
  • Landschaftsschutz (BNatSchG)
  • Wasserhaushaltsrecht (WHG)
  • Baulast
  • Zwangsversteigerung (ZVG)

 

 

 

KONTAKT ZERT-VALUE GmbH
info@zert-value.com

Immobilienbewertung

u.stiemerling@zert-value.com
Deutschland
+ 49 (0) 5121 922 7726
+ 49 (0) 172 69 75 902
Schweiz
+ 41 (0) 41 631 01 80
+ 41 (0) 79 627 97 29

IT-Goverance
t.bretzler@zert-value.com
Schweiz

+ 41 (0) 41 631 00 22
+ 41 (0) 79 852 72 37
Deutschland
+ 49 (0) 171 33 39 965